Susanna Rieder Verlag

Verlagsprofil

Der Susanna Rieder Verlag wurde im April 2008 in München gegründet.

Konkreter Anstoß war der Besuch der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna. Dort waren so unwiderstehlich schöne Bücher zu entdecken und ermunternde Kontakte zu knüpfen, dass die schon länger gehegten Pläne, nach der Elternzeit einen eigenen Kinderbuchverlag auf die Beine zu stellen, unwiderruflich zur Realisierung drängten.

Die Gründung wurde getragen von einer Leidenschaft für verlegerische Tätigkeit sowie von der schlichten Idee, dass sich für Schönes, Gutes und Neues immer eine Nische finden lässt. So schien uns der Kinderbuchmarkt für eine in höchstem Maße weltoffene, lebensfrohe und bewusste Eltern- (und mit ihnen Kinder- und Großeltern)generation durchaus noch ergänzbar.

Wir freuen uns sehr, dass wir seit 2010 die international höchst erfolgreiche britische Kinderbuchserie Mr. Men Little Miss in neuer deutscher Übersetzung anbieten können. Neben diesen Klassikern bauen wir kontinuierlich ein poetisches und anspruchsvolles Bilder- und Jugendbuchprogramm auf.

Der Verlag hat seinen Sitz in München, nicht weit entfernt von der Internationalen Jugendbibliothek im Schloss Blutenburg, eine hervorragende Fundgrube für weitere Programmstudien.

Das Logo wurde im Rahmen eines Studentenwettbewerbs an der Bauhaus-Universität Weimar sowie an der Zürcher Hochschule der Künste entwickelt. Als Siegerin des Wettbewerbs, der auf große Resonanz stieß, ging die Weimarer Grafikerin Wendy Rutz (geb. Dettmann) hervor. Die Zusammenarbeit war so erfreulich, dass sie sich auf zahlreiche weitere grafische Arbeiten des Verlags ausweitete.

Susanna Rieder

Susanna Rieder, geboren 1971 in München